");
Gutscheine bestellen

Stiftung Blind-Liecht

Die gemeinnützige Stiftung Blind-Liecht bezweckt die Förderung des Dialogs und das gegenseitige Verständnis zwischen Sehenden und Blinden. Dazu entwickelt und unterstützt sie Projekte, die Arbeitsplätze für Blinde und Sehbehinderte schaffen. Die Stiftung ist die grösste private Arbeitgeberin für blinde und sehbehinderte Menschen.
Die wichtigsten Projekte, die aus der Stiftung hervorgegangen sind: Die blindekuh Zürich, der blindekuh-Pavillon an der Expo.02 und die blindekuh Basel mit der dazugehörigen LoungeBar "sichtbar" und dem Eventraum im Hellen.

 

Die Stiftung ist Trägerin diverser Preise
Sozial- und Kulturpreis der Zürcher Frauenverein Unternehmungen ZFV, Lilienberg Unternehmerpreis im Bereich Institutions-Preis, der Social Innovations Award des Institute for Social Innovations in London und der Gründer und Präsident der Stiftung, Stefan Zappa, wurde für die blindekuh mit dem "Swiss Social Entrepreneur 2007" der Hilde und Klaus Schwab Foundation ausgezeichnet.

Swiss-Social-Entrepreneurs-2007.pdf

Pressetext zur Preisverleihung "Swiss Social Entrepreneur 2007" an Stefan Zappa

110 K

Blind-Liecht-Statuten.pdf

Statuten der Stiftung Bliind-Liecht

25 K

mittelbeschaffungskonzept.pdf

Mittelbeschaffungskonzept

70 K
 
TYPO3 Schweiz by Screenteam GmbH

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser!

Please download a newer browser!